Experimente. Ganz klar!

Hinter unserer neuen Generation 2.0 für die Sekundarstufe verbirgt sich ein klares Konzept. Im ständigen Austausch mit Lehrerinnen und Lehrern, sowie intensiver Erprobung in der Unterrichtspraxis ist jedes einzelne Schüler-Set und jedes einzelne Klassen-Set entstanden. Klassen-Sets gibt es in dieser Form nur bei uns.



Neben der gewohnten Flexibilität beim Einsatz unabhängig vom Fachraum bietet jedes Set der Generation 2.0 klare Vorteile:

  • klare Übersichtlichkeit und schnelle Überprüfbarkeit der Vollständigkeit auf einen Blick
  • sinnvolle Reduktion der Anzahl der Versuche passend zum Rahmenlehrplan und der zeitlichen Umsetzbarkeit im Unterricht
  • damit zusammenhängende deutliche Reduktion der Kosten für Sie

Passend dazu enthält jedes Set:

  • Lehrerhandreichung mit fertigen Arbeitsblättern und klaren Arbeitsanweisungen für die Schülerinnen und Schüler
  • Arbeitsblätter, die als editierbare Text-Dokumente kostenfrei zum Download bereitstehen
  • zusätzliche Materialien für individuelle Hilfen
  • 3D -Aufbauanleitungen für Experimente mit Stativmaterial

Schüler*innen-Experimente im Klassen-Sets

Zu den bewährten Schüler-Sets haben wir im Zuge der Entwicklung unserer Generation 2.0 Materialien entwickelt, die Sie parallel für mehrere Schülergruppen einsetzen können. In der Regel enthalten die Klassen-Sets das identische Experimentiermaterial für sechs Schülergruppen, wie beim Klassen-Set Optik. Das bedeutet, Sie können gleichzeitig mit 12 bis 18 Schülerinnen und Schülern identische Versuche durchführen. Themenspezifisch kann das Klassen-Set auch alle Materialien für die Arbeit an Stationen mit der Klasse enthalten, wie beim Klassen-Set Magnetismus.


 

Beispiel-Arbeitsblatt

Kostenfreie Arbeitsblätter - kopier- und editierbar

Zu unseren Sets der Generation 2.0 gehören die passenden Arbeitsblätter zum jeweiligen Experiment einfach und können für Ihre Schülerinnen und Schüler kopiert werden. Und wenn Sie etwas anpassen wollen – kein Problem: Sie finden alle Arbeitsblätter außerdem als Text-Dokument zum Editieren im Downloadbereich. Natürlich kostenfrei!

Jedes Arbeitsblatt ist bereits im Unterricht getestet und auch auf den Mathematikunterricht der Klassenstufe abgestimmt. Die kontextbezogenen Einstiege, die Alltagsbezüge und die zusätzlichen Infokästen sind Vorschläge und entsprechend flexibel einsetzbar.

     

Binnendifferenzierung – einfach und individuell mit dem QR-Code® Generator

Echte Differenzierung im Experimentierunterricht ist in der Regel sehr zeitaufwändig. Jetzt gibt es eine zeitsparende Alternative: Ihre Schülerinnen und Schüler greifen mit eigenem Smartphones oder Tablets auf die von uns bereitgestellten Inhalte im Internet zu.

Schüler beim Experimentieren

TIPP: Um das Ablenkungspotenzial gering zu halten, stellen Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern Regeln auf, z. B. dass der Einsatz der mobilen Endgeräte nur an den speziellen Arbeitsstationen oder besonderen Plätzen im Raum erlaubt sein darf.

Folgenden Inhalte haben wir für Sie vorbereitet:

  • Kurzbeschreibung des Versuchs
  • Materialliste
  • Versuchsschema
  • Bild des Aufbaus
  • Hilfekarten

Zu einigen Experimenten bieten wir zusätzlich:

  • Video des Aufbaus
  • Beispieldaten
  • weiterführende Links

Beispiel-Arbeitsblatt

Und so geht’s mit unserem QR-Code® Genarator im Downloadbereich:

  1. Wählen Sie das gewünschte Experiment aus.
  2. Wählen Sie die einzelnen Inhalte aus.
  3. Legen Sie die Größe des QR-Codes fest. Eine Hilfe für die Pixel-Größe ist angegeben.
  4. Mit einem Klick generieren Sie den passenden QR-Code®.
  5. Nun können Sie den erzeugten QR-Code® als Bild speichern oder direkt in ein Arbeitsblatt einbinden.

Als Alternative können Sie auch einen QR Code®, der auf einen einzelnen Inhalt verweist, als Hilfecode ausdrucken und laminieren.

  

Mit ihren eigenen Geräten und einem QR-Code®-Scanner bzw. der Kamera können die Lernenden die ihnen zugewiesenen Materialien abrufen, wenn sie diese benötigen.

 

3D Aufbauanleitung – 1, 2, 3… fertig

Beispiel-Aufbauanleitung

Lange Aufbaubeschreibungen sind für Schülerinnen und Schüler oft sehr schwer nachzuvollziehen. So kostet alleine der Aufbau des Versuchs im Unterricht viel Zeit, die eigentlich zum Experimentieren gebraucht wird. Hier erleichtern bildhafte 3D Anleitungen das räumliche Vorstellungsvermögen. In den jeweiligen Begleitmaterialien der Sets mit Stativmaterial, wie z. B. Dynamik und Optik, haben wir genau diese detaillierten 3D Aufbauanleitungen integriert.

Diese einseitigen bildhaften Beschreibungen eignen sich als Kopiervorlage für die jeweilige Schülergruppe. Und wenn es um das selbstständige Planen von Experimenten geht, kann dies auch als Hilfekarte genutzt werden.

Wird individuell eine weiterführende Hilfe zum Aufbau benötigt, kann auch das passende Video genutzt werden. Mittels QR-Code® sind diese schnell für jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler zur Hand.


 



Möchten Sie zu diesem Thema auf dem Laufenden bleiben?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.